Esszimmer

Im Westen Worringens verschwindet der Randkanal unter der Erde und tritt erst an seiner Mündung wieder ans Tageslicht. Am Einlauf zur unterirdischen Passage wird, wie an der Mündung, ein Rastpunkt der Fahrradroute eingerichtet. Dieser Rastpunkt folgt dem Gestaltungsprinzip des "öffentlichen Wohnzimmers" im Mündungspark.

Auch am Einlauf wird im öffentlichen Raum bewusst die Formensprache des Privaten verwendet, um einen prägnanten und vertrauten Ort zu gestalten: Es entsteht eine "öffentliche Essecke" . Die Eckecke ist in Ihrem Design an die 50er Jahre angelehnt, die Bauzeit des Randkanals. Das Objekt wird vollständig aus Stahl vorgefertigt und vor Ort abgesetzt.